STOCKFRÄSMASCHINE

FR/01

Die Stockfräsmaschine ist gelöst als Zusatzeinrichtung hinter dem Traktor/Kleintraktor laut Kundenfestlegung. Sie ist zur Beseitigung/ Abfräsen von Holzstöcken bestimmt, und zwar deren Ober- sowie Unterteile. Maximaler Stock- Ø ist keinesfalls begrenzt.

Die Frässcheibe wird mittels Traktorantriebswelle mit Hilfe der Kardanwelle mit Abscherkupplung angetrieben (Kardanwelle ist Lieferbestandteil). Grundlage der hohen Fräserleistung ist eine Frässcheibe, an der 18 speziell gekrümmte Messer mit austauschbaren Hartmetallschneiden angebracht sind.

Vorteil dieser Einrichtung ist eine einfache Handhabung und Wartung, schnelle Trennbarkeit von der Maschine und hohe Leistung. Während 1 Tages sind wir in der Lage, bis 100 Stöcke abzufräsen.

Medien

Abbildungen

Video

Technische Parameter

Länge:1,7 m
Breite:1,15 m
Höhe:1,2 m
Gewicht:270 kg
Traktorleistung ab:20 kW
Drehzahl Kardanwelle:540 U /min
Aufhängung Kategorie:I, II - laut Kundenfestlegung
Drehzahl Frässcheibe:850 U /min
Linkes Messer:9 Stk.
Rechtes Messer:9 Stk.
Kardanwelle (Bestandteil):mit Abscherkupplung
Tieffräsen:20 cm unter der Erde
Leistung:bis zu 100 Stümpfe pro Tag

Zubehör

LINKES MESSER

Grundlage der hohen Fräsmaschineleistung ist ein speziell gekrümmtes Messer mit austauschbaren Hartmetallschneiden. Diese Messer können bei uns auch als Ersatzteil beschafft werden.

ohne MWSt
22,- EUR

RECHTES MESSER

Grundlage der hohen Fräsmaschinenleistung ist ein speziell gekrümmtes Messer mit austauschbaren Hartmetallschneiden. Diese Messer können bei uns auch als Ersatzteil beschafft werden.

ohne MWSt
22,- EUR

PRODUKTLISTE

Produktdatenblatt im PDF-Format herunterladen:


Sind Sie interessiert an
unseren Neuigkeiten?

Telefon

Maschinenverkauf und -kundendienst:
+420 608 968 447
Federherstellung:
+420 608 214 971
Verkaufsstelle für Zubehör:
+420 571 619 321